Gründach Systeme

Extensivbegrünung

Übersicht von möglichen Gründachaufbauten

Im wesentlichen wird zwischen der Aufbaustärke

(Extensivbegrünung < 20cm Vegetationstragschicht, Intensivbegrünung > 20 cm Vegetationstragschicht)

und zwischen Flachdach- und Schrägdachbegrünung unterschieden.

Standardaufbau einer zweischichtigen extensiven Dachbegrünung


Vegetation/Begrünung

Die Zusammenstellung der Bepflanzung wird unter der Berücksichtigung der Umweltvoraussetzungen und der Bedürfnisse ausgewählt.

Grundsätzlich sind verschiedene Begrünungsspektren sowie
Begrünungstechniken möglich. Von reinen Sedumeinsaaten über Mischungen mit Kräutern, Gräsern oder Großgehölzen sind diverse Kompositionen denkbar. Hinsichtlich der Technik gibt es die Differenzierung in Trocken oder Nassansaat sowie die der Verwendung vorkultivierter Vegetationsmatten, um schnell über fortgeschrittene Entwicklungen zu verfügen. Die Pflanzenauswahl muss auf die Eigenschaften des verwendeten Pflanzsubstartes oder der Pflanzerde abgestimmt werden und orientiert sich an den ökologischen Standortbedingungen und dem gewünschten Pflegeaufwand. Für extensive Begrünungen kommen vor allem pflegeleichte, trockenheitsresistente und frostharte Sedumarten in Frage. Bei Intensivbegrünungen ist die Pflanzenauswahl erheblich umfangreicher und kann Sedum, Moose, Rasen, Sträucher oder sogar kleine Bäume umfassen

Pflanzsubstrat

Pflanzsubstrat wird aus diversen Komponenten, wie mineralischem Schüttstoffgemisch mit geringen Anteilen an organischer Substanz hergestellt. Die Komponenten müssen den Anforderungen der Dachbegrünung entsprechen. Die Stärke der Substratschicht (Einbaustärke) sollte um zu eine dauerhafte Begrünung zu gewährleisten mindestens 6 cm betragen, es ist jedoch je nach Klimabedingungen eine angepasste Schichtstärke zu wählen. Die Substratschicht muss die Pflanzen zuverlässig mit Wasser und Nährstoffen versorgen und eine ausreichende Wurzelverankerung garantieren. Für extensive Begrünungen haben sich leichte mineralische Substrate mit hoher Wasserspeicherkapazität, Strukturstabilität und guter Dränagefunktion seit vielen Jahren bewährt. Der Humusanteil sollte dabei nicht zu hoch sein, um Probleme mit Fremdbewuchs zu vermeiden. Bei Intensivbegrünungen werden mineralische und organische Komponenten von unseren rennomierten Lieferanten bedarfsgerecht gemischt.


Filtervlies

Bei einem Filtervlies, das jeweils unter dem Pflanzsubstrat verlegt wird, handelt es sich um ein verrottungsbeständiges Kunstoffvlies, also ein Spinnfaservlies aus vernadeltem Polypropylen mit einem Flächengewicht von 105g/m². Es verhindert die Auswaschung der feinen Substratteile aus dem Pflanzsubstrat. Die Filterschicht trennt die Vegetationstragschicht von der darunter liegenden Dränageschicht ab. Wertvolle Bodenteile werden durch den Filter zurückgehalten und stehen dem Nährstoffkreislauf weiter zur Verfügung. Gleichzeitig verhindert der Filter ein Verschlämmen der Dränageschicht und der Abflussleitungen. Die Filterleistung bleibt über die Jahre stabil, da als Ausgangsstoffe für die Vliese verrottungsbeständige Recycling-Kunststoffmaterialien eingesetzt werden.


Wasserspeicher- und Dränschicht

Kunststoffspeicherelemente oder Hartschaum-Polystyrolplatten aus Recyclinganteilen werden je nach Anforderung zur Wasserspeicherung eingesetzt und unter dem Filtervlies eingebaut. Diese Platten werden mit Dränschüttung aus Lava mit einer Körnung von 4 - 8 mm verfüllt, der aus mineralischem Schüttstoff besteht. Die Dränageeschicht unterstützt die Wasserführung der Substratschicht. Neben Dränagematten und Dränageschüttungen kommen hier vor allem profilierte Kunststoffelemente zum Einsatz, die in ihren Vertiefungen Wasser speichern und gleichzeitig für eine ausreichende Belüftung des Wurzelraumes sorgen. Das unterseitig liegende Kanalsystem der Speicherplatten gewährleistet eine zuverlässige Abführung des überschüssigen Regenwassers bei Niederschlag.


Schutzvlies

Zum mechanischen Schutz der Dachabdichtung während der Ausführungs- und bei Instandhaltungsarbeiten wird ein Schutzvlies aus PES und PP-Regenerat mit einem Flächengewicht von >300g/m² und einem Wasserspeichervermögen von

>2l/m² verlegt. Das mechanisch und thermisch verfestigte Recyclingvlies speichert Feuchtigkeit und erhöht mit wachsender Durchwurzelung den Widerstand des Gründachs gegen Erosion bei Schrägdachbegrünungen. Perforationsfeste Schutzmatten verhindern die mechanische Beschädigung des Durchwurzelungsschutzes oder der Dachabdichtung während und nach der Begrünungsausführung, damit bei der Nutzung der Dachbegrünung die Dachhaut unbelastet bleibt. Bei entsprechender Materialwahl kann die Schutzlage zusätzlich auch Wasser und Nährstoffe speichern. Wenn die Dachabdichtung nicht wurzelfest ist, muss eine zusätzliche Wurzelschutzfolie zum Schutz der Dachabdichtung eingebaut werden.


Trenn- und Gleitschicht

Zur Trennung unverträglicher Materialien sollte eine bitumen- und polystyrolbeständige Polyethylenfolie aus Recycling-Granulat (Dicke 0,2mm) verwendet werden.

 

Natur pur. Ihre Vision ökologisch umgesetzt.

Gründach Westerwald

GmbH & Co. KG

Hirschbergstr. 7

56459 Kölbingen


Tel.: 0 26 63-915668-0

Fax: 0 26 63-915668-99

Mobil: 0172-6759168

E-Mail: info@gruendach-ww.de

 

Gründach Systemaufbau

mit Wasserspeicherplatte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Wasserspeicherplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau

Einschicht


  1. 1.Begrünung                         Anspritzbegrünung

                                                   oder Flachballenstauden

                                                   oder Sedumsprosseneinsaat

                                                   oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht      Pflanzerde extensiv min. 8 cm

  2. 3.Schutzschicht                       Schutzvlies 300 g/m²

  3. 4.Trennschicht                         Trennfolie PE

Intensivbegrünung

Schrägdachbegrünung

Kontrollschächte

Entwässerungsrinnen

Trittplatten

Kiesfangleisten

Zubehör

Gründach Systemaufbau

mit Dränplatte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Dränplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau

mit SDF-Matte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           SchutzDränFilter-Matte

  3. Wasserspeicher-                   

     und Dränschicht

  1. Schutzschicht                      

Gründach Systemaufbau

mit Wasserspeicherplatte

und Schubsicherung


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Wasserspeicherplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau

mit Wasserspeicherplatte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Wasserspeicherplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau Intensiv

mit Dränplatte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                   oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Dränplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau Intensiv

mit Wasserspeicherplatte


  1. 1.Begrünung                           Anspritzbegrünung

                                                    oder Flachballenstauden

                                                    oder Sedumsprosseneinsaat

                                                    oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht     Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                           Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                   Wasserspeicherplatte

     und Dränschicht

  1. 5.Schutzschicht                        Schutzvlies 300 g/m²

  2. 6.Trennschicht                          Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau

mit Dränschicht


  1. 1.Begrünung                                       Anspritzbegrünung

                                                                oder Flachballenstauden

                                                                oder Sedumsprosseneinsaat

                                                                oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht                   Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                                        Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                                Lavadränage 4/8 min. 5 cm

  4. und Dränschicht

  5. 5.Schutzschicht                                     Schutzvlies 300 g/m²

  6. 6.Trennschicht                                       Trennfolie PE

Gründach Systemaufbau

mit Dränschicht


  1. 1.Begrünung                                       Anspritzbegrünung

                                                                oder Flachballenstauden

                                                                oder Sedumsprosseneinsaat

                                                                oder Vegetationsmatten

  1. 2.Vegetationstragschicht                   Pflanzerde extensiv min. 5 cm

  2. 3.Filterschicht                                        Filtervlies 105 g/m²

  3. 4.Wasserspeicher-                                Lavadränage 4/8 min. 5 cm

  4. und Dränschicht

  5. 5.Schutzschicht                                     Schutzvlies 300 g/m²

  6. 6.Trennschicht                                       Trennfolie PE

© 2017 Gründach Westerwald GmbH & Co. KG

Startseite      Dachbegrünung     Gründach Systeme     Garten- Landschaftsbau     Pflasterarbeiten     Photos     Impressum     Referenzen